Fußball: 0:2 in Sirnau gewonnen

1.Mannschaft:

In einem sehr fair geführten Derby behielt der VfB Oberesslingen/Zell bei der SG Eintracht Sirnau mit 2:0 die Oberhand. Innerhalb von fünf Minuten entschied der Gast durch Tore von Onur Hüseyin May (64.) und Alican Satsu (69.), jeweils nach Standardsituationen, das Spiel.
Die SG Eintracht Sirnau war zwar um den Anschlusstreffer bemüht, es sprang aber nichts Zählbares mehr heraus.

Onur Hüseyin May

Alican Satsu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Quelle: Esslinger Zeitung vom 01.10.2018

Mit dem Auswärtssieg steht man weiterhin mit 14 Punkten auf dem 4. Tabellenplatz.
Am nächsten Spieltag ist der VfB Oberesslingen/Zell spielfrei.
Das nächste Heimspiel ist am 07.10.2018 um 15.00 Uhr gegen den TV Hochdorf.

2.Mannschaft:

Die 2. Mannschaft hat das Auswärtsspiel gegen die SG Eintracht Sirnau II mit 0:1 gewonnen. Der Torschütze war Bernardo Petruso in der 87. Minute.

Bernardo Petruso

Mit dem Auswärtssieg steht man jetzt mit 10 Punkten auf dem 5. Tabellenplatz.
Am nächsten Spieltag ist der VfB Oberesslingen/Zell II spielfrei.
Das nächste Heimspiel ist am 07.10.2018 um 13.00 Uhr gegen den TV Hochdorf II.

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hauptmenü