Tischtennis: 5:9 gegen Birkmannsweiler verloren

Am 26.09.2015 spielte der VfB Oberesslingen-Zell in der Landesliga Gruppe II gegen den Meisterschaftsfavoriten VfR Birkmannsweiler II.
In den Doppeln siegten Vasil Ivanov und Jens Fischer gegen Thorsten Schiek und Marco König mit 3:2 Sätzen. Etienne Schultz und Thomas Hohenstatt waren gegen Benjamin Bärtl und Berkan Özler mit 3:1 Sätzen erfolgreich. Damit lag die Mannschaft des VfB Oberesslingen-Zell nach den Doppeln mit 2:1 in Führung.
Danach war der in bestechender Form aufspielende Etienne Schultz gegen Benjamin Bärtl und Christoph Stössinger mit jeweils 3:2 Sätzen siegreich. Das Spiel von Etienne gegen Christoph Stössinger war mit hochklassigen Ballwechseln gespickt, am Ende des fünften Satzes war Etienne in der Verlängerung der glücklichere Spieler.
Thomas Hohenstatt gelang auch noch ein 3:0 Erfolg gegen Marco König.
Insgesamt unterlag unser Team dadurch mit 5:9. Das Team hat sich sehr achtbar aus der Affäre gezogen.

Am kommenden Wochenende spielt unser Team zwei Auswärtsspiele. Erst am Samstag bei den TTF Neckartenzlingen um 20 Uhr und am Sonntag um 15 Uhr beim TV Murrhardt.

Die Ergebnisse der anderen Mannschaften:

TV Reichenbach II VfB Oberesslingen/Zell U18 4:6
VfB Oberesslingen/Zell U15 TSV RSK Esslingen 0:6
TSG Esslingen VfB Oberesslingen/Zell VII 9:1
VfB Oberesslingen/Zell III TTF Neuhausen/F. IV 1:9
TV Bissingen III VfB Oberesslingen/Zell IV 9:4
VfB Oberesslingen/Zell V TB Ruit II 9:3
VfB Oberesslingen/Zell II TSGV Grossbettlingen 4:9
VfB Oberesslingen/Zell I VfR Birkmannsweiler II 5:9

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hauptmenü