Bericht von der Hauptversammlung

Am 14.07.2017 hat die diesjährige Hauptversammlung des VfB Oberesslingen/Zell e.V. stattgefunden.

Der 1. Vorsitzende, Markus Szogas, begrüßte die Anwesenden und den Vorstand für Ihr Erscheinen.

Markus Szogas gab einen kurzen Überblick der Tätigkeiten im Vorstand. Der Hauptpunkt war die Organisation der Rasensanierung des Spielfelds in Oberesslingen.

Für die verstorbenen Mitglieder wurde eine Gedenkminute eingelegt.

Andreas Mayer, 1. Vorsitzender des Fördervereins, berichtete über die Tätigkeiten des Fördervereins. Es wurden die Jugendabteilungen der Fußball- und Tischtennisabteilung unterstützt.

Susann Plätzsch, Vorstand Finanzen, gab einen detaillierten Überblick über die Einnahmen und Ausgaben des Vereins. Die größte Investition war bzw. ist die Rasensanierung des Hauptspielfelds in Oberesslingen.

Die Kassenprüfer, Andreas Mayer und Ralph Käser, bestätigten eine korrekte Buchführung. Es wurden Stichproben durchgeführt, die keine Beanstandungen ergaben.

Günter Töpfer gab ein Bericht über die abgelaufene Saison der 1. und 2 Fußballmannschaft ab. Die 1. Mannschaft ist in die Kreisliga A abgestiegen. Die 2. Mannschaft erreichte einen 7. Tabellenplatz. Für die neue Saison wurden für beide Herrenmannschaften neue Trainer verpflichtet.

Die Fußball-Jugendabteilung wird in der neuen Saison mit 14 Jugendmannschaften in die Runde gehen. Neben den Jugendmannschaften gibt es die Bambinis mit insgesamt 25 Kinder. Alle Mannschaften sind mit Trainern besetzt. Die Zielstruktur bzw. die Neuorganisation der Jugendabteilung ist von Dietmar Kohlschmidt vorgestellt worden. Erste Positionen konnten besetzt werden.

Die AH-Abteilungen berichteten kurz über die geplanten Ausflüge und wünschten sich eine größere Teilnahme an den Trainingseinheiten.

Jens Fischer teilte mit, dass mehrere Spieler der 1. Tischtennismannschaft den Verein verlassen haben und dadurch die Mannschaft zur Rückrunde zurückgezogen werden musste. Alle anderen 6 Mannschaften konnten ihre Spielklasse halten. In der neuen Saison werden insgesamt 6 Herrenmannschaften und eine Jugendmannschaft am Spielbetrieb teilnehmen.

Die Ehrungen wurden durch den 1. Vorsitzenden, Markus Szogas, durchgeführt. Für 50 Jahre Mitgliedschaft wurde Berthold Stähle und Wolfgang Panten und für 60 Jahre Mitgliedschaft Wolfgang Balle, Dieter Bartko und Heinz Prezewowsky geehrt.

Dimitrios Sirmoudis
25 Jahre Mitgliedschaft

Andreas Mayer
25 Jahre Mitgliedschaft

Andreas Knapp
25 Jahre Mitgliedschaft

Berthold Stähle
50 Jahre Mitgliedschaft

Die Entlastung und die Neuwahlen wurden wieder von Bodo Rademacher durchgeführt. Der Vorstand wurde einstimmig entlastet. Markus Szogas wurde wieder zum 1. Vorsitzenden gewählt. Der Posten, Vorstand Geschäftsführung, konnte nicht besetzt werden.

Um 21.00 Uhr konnte Markus Szogas die Hauptversammlung beenden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hauptmenü